Slider

Einsatzleitung Ort (ELO) und Befehlsstellen (BFST) . . .

. . . im Landkreis Diepholz. 

14 elw1 2Jede Kommune hat in ihrer Freiwilligen Feuerwehr eine "Einsatzleitung Ort (ELO)" und eine "Befehlsstelle (BFST)" die bei den Einsätzen in den verschiedenen Führungsstufen den Einsatzleiter unterstützen. Bei größeren Schadenslagen kommen die benachbarten ELO`s auch als Einsatzabschnittsleitung zum Einsatz.

 

Dieses Fernmeldeperson in den jeweiligen ELO's machen eine einheitliche Ausbildung an den jeweiligen ELO-Standorten und werden von den ELO-Einheitsführer/innen der Kommune geführt. 

Seit dem 28. Januar 2012 gibt es eine Arbeitsgruppe ELO, die mindestens einmal im Jahr zusammenkommt, um einheitliche Aktionen oder Vorgehensweisen in der ELO oder kommunalen Befehlsstellen zu besprechen. Hierzu gehören die jeweiligen ELO-Einheitsführer sowie Stadt- und Gemeindebrandmeister der Kommunen, Führung der Kreisfeuerwehr, die Einheitsführer der beiden TEL‘s und Kreisausbilder der Lehrgruppe ELO. Diese Arbeitsgruppe wurde 2012 vom stv. Abschnittsleiter und Kreisausbildungsleiter Nord Hartmut Specht ins Leben gerufen und wird heute vom jetzigen stv. Abschnittsleiter und Kreisausbildungsleiter Nord Thomas Meyer geführt.

In dieser Arbeitsgruppe wurden auch schon so einiges an einheitliche Vorgehensweisen im Rahmen der Einsatzleitung ausgearbeitet und im Landkreis Diepholz umgesetzt. Hier eine Aufstellung dazu:

  • Dienstanweisung BOS-Funkkonzept Landkreis Diepholz
  • ELW-Register im Landkreis Diepholz
  • Einheitliches Ausbildungskonzept des Fernmeldepersonals in den ELO’s und kommunalen Befehlsstellen
  • Einheitliche Fortbildung für die Einsatzleiter oder Einsatzabschnittsleiter
  • Einheitliche Vorgehensweisen im Einsatzabschnitt Rettungsdienst in Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst und der ÖEL Rettungsdienst
  • Einheitliche Einsatzleitsoftware für die ELO’s und Befehlsstellen zum eigenständigen Abarbeiten von bestimmte Einsatzlagen

 

Hier stellen wir Euch die ELO's vor:

Freiwillige Feuerwehr

Einsatzleitung Ort

Besatzung: Führungsstaffel (1:5)

Befehlsstelle Ort

Besatzung: Führungsgruppe (1:8)

Gemeinde Stuhr

10 ELW1

ELW 1 Fahrenhorst

10 fwh stuhr

Feuerwehrhaus Stuhr

Gemeinde Weyhe

12 ELW1

ELW 1 Kirchweyhe

 12 FwHLeeste

Feuerwehrhaus Leeste

Stadt Syke

14 elw1

ELW 1 Syke

14 AB Besprechung

AB-Besprechung

+ MZF

14 FwHSyke 

Feuerwehrhaus Syke

Stadt Bassum

 16 elw1

ELW 1 Bassum

 16 FwHBassum

Feuerwehrhaus Bassum

Stadt Twistringen

 18 elw1 02

ELW 1 Heiligenloh

18 elw1 06

ELW 1 Twistringen

18 MZF

MZF Twistringen

18 FwHTwistringen

Feuerwehrhaus Twistringen

Samtgemeinde Bruchhausen Vilsen 

20 ELW1 02

ELW 1 Asendorf

ELW Bruchhausen Vilsen

ELW 1 Bruchhausen Vilsen

Feuerwehrhaus Bruchhausen Vilsen

Feuerwehrhaus Bruchhausen Vilsen

Samtgemeinde Schwaförden

 22 ELW 2

ELW 2 oder MTW

(von der TEL Süd)

 (ohne Bild)

Feuerwehrhaus Schwaförden

Samtgemeinde Siedenburg

 24 ELW1

ELW 1 Borstel

24 FwHSiedenburg

Feuerwehrhaus Siedenburg

Stadt Sulingen

 26ELW GrossLessen

ELW 1 Groß Lessen

26elw sulingen

ELW 1 Sulingen

26 FwH Sulingen

Feuerwehrhaus Sulingen

Samtgemeinde Barnstorf

 28ELW 2

ELW 1 Barnstorf

28 ELWDrentwede

MTW Drentwede

28 FwH Barnstorf

Feuerwehrhaus Barnstorf

Stadt Diepholz

 30ELW1

ELW 1 Diepholz

+ MTW

 30 FwHDiepholz

Feuerwehrhaus Diepholz

Samtgemeinde Rehden

 32 ELW1

ELW 1 Rehden

+ MTW

 32 FwHRehden

Feuerwehrhaus Rehden

Samtgemeinde Kirchdorf

 34 ELW

ELW 1 Wehrbleck

 34 FwHWehrbleck

Feuerwehrhaus Wehrbleck

Gemeinde Wagenfeld

36ELW1Wagenfeld

ELW 1 Wagenfeld

36ELW1Ströhen

MTW Ströhen

 36 FwH 2

Feuerwehrhaus Wagenfeld 

Samtgemeinde Altes Amt Lemförde

 38 ELW1

ELW 1 Quernheim

 (ohne Bild)

Feuerwehrhaus Quernheim

 
Kreisfeuerwehr Landkreis Diepholz Fahrzeuge/Ausstattung Bemerkungen
Technische Einsatzleitung Nord

TELNord 2

ELW 2, MTW, Motorrad und Materialanhänger

Beide Einheiten werden bei einem bestimmten

Einsatzstichwort zur Unterstützung des Einsatzleiter

oder Einsatzabschnittsleiter alarmiert.

Technische Einsatzleitung Süd

TELSüd2

ELW 2, MTW, Motorrad und Materialanhänger

FTZ Barrien

85ABEL

Abrollbehälter Einsatzleitung

Dieser Abrollbehälter kann im ELO- oder TEL-Einsatz

mitalarmiert oder nachalarmiert werden. 

Im aufgebauten Zustand des Abrollbehälters

hat man einen Raum von 6 x 6 Metern.

mit Stühlen, Tischen und weiterer Technik.

 

Ausbildung

Die einheitliche Ausbildung beinhaltet zwei Module und wird von der Kreisfeuerwehrausbildung - Lehrgruppe ELO beaufsichtigt und begleitet. Hier die Module:

  • Modul 1: Standortausbildung mit Stundenplan und Ausbildungsunterlagen von der Kreisfeuerwehrausbildung - Lehrgruppe ELO.
  • Modul 2: Jährlicher Ausbildungssamstag bei den Feuerwehrtechnischen Zentralen Barrien und Wehrbleck. 

Weitere Ausbildungsstunden zum Thema ELO/BFST erfolgen über die Lehrgruppe ELO:

- Ortsbrandmeister-Seminar

- Gruppenführer-Fortbildung

Sonderausbildung, die für die ELO-Einsatzkräfte wichtigt sein könnten, werden von der Lehrgruppe ELO in Webinaren angeboten.